-100%

Bambus Zahnbürsten

Zahnbürsten aus Bambus 2er-Set

11,99 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Bambus Zahnbürsten

Zahnbürste aus Bambus

7,99 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zahnbürste aus Bambus – Hygiene mal umweltfreundlich

Alle drei Monate sollte die Zahnbürste gewechselt werden, um die Reinigungsleistung zu erhalten. Da die meisten Zahnbürsten (und auch Zahnbürstenköpfe) aber aus Kunststoff gefertigt sind, kommt pro Kopf jährlich einiges an Plastikmüll zusammen. Eine Zahnbürste aus Bambus von NATUMO bietet eine umweltfreundliche Alternative zur konventionellen Bürste.

Wer seinen Fokus auf Nachhaltigkeit setzt, sollte auch im Badezimmer nicht darauf verzichten müssen: Viele Hersteller von Kosmetikartikeln verzichten der Umwelt zuliebe bereits auf Mikroplastik, nun müssen Sie auch bei der Zahnpflege keine Kompromisse mehr eingehen. Mit einer Zahnbürste aus Bambus reinigen Sie Ihre Zähne ebenso zuverlässig, jedoch deutlich umweltschonender – denn statt alle drei Monate unnötigen Plastikmüll zu produzieren, lässt sich die Zahnbürste aus Bambus biologisch abbauen. Es sind die kleinen Gewohnheiten, die einen großen Unterschied machen. Die ökologische Alternative zur herkömmlichen Zahnbürste gehört definitiv dazu!

Nachhaltige Herstellung, gründliche Reinigung

Kaum ein Rohstoff lässt sich so nachhaltig anbauen wie Bambus. Selbst mit wenig Dünger und Wasser gilt das Bambusgras als äußerst wachstumsstark. Da der Griff einer Zahnbürste aus Bambus ökologisch abbaubar ist, kann er nach drei Monaten ganz einfach im Biomüll entsorgt werden – wer den entstandenen Müll weiter reduzieren möchte, kann den Griff sogar noch weiternutzen, beispielsweise, um Gartenkräuter und Hauspflanzen zu identifizieren. Hierfür kann der entsprechende Name auf den Griff geschrieben und dieser im Anschluss in die Erde gesteckt werden. Die Vorteile einer Zahnbürste aus Bambus dienen aber nicht nur der Umwelt. Selbstverständlich müssen Sie auch bei ihrer Reinigungswirkung keine Abstriche machen, da die hochwertigen Borsten denen der Plastikbürsten in nichts nachstehen. Ihre Zähne werden schonend gereinigt, der glatte Griff der Zahnbürste aus Bambus liegt gut in der Hand. Ressourcenschonend und schadstofffrei hat sie der herkömmlichen Zahnbürste also einiges voraus.

Plastikmüll reduzieren mit einer Zahnbürste aus Bambus

Dass Plastik insbesondere bei Wegwerfprodukten ein großes Problem darstellt. Plastikteile bleiben bis zu 500 Jahre auf dem Planeten, was neben der offensichtlichen Umweltverschmutzung auch das Artensterben begünstigt. Zu den Plastikprodukten, die regelmäßig im Müll laden, gehören insofern auch Zahnbürsten: Auf den Müllbergen der Welt finden sich Millionen von ihnen. Wer sich für eine Zahnbürste aus Bambus entscheidet, leistet demgemäß einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zur Rettung der Umwelt: Der Griff der Zahnbürste ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Ihre Vorteile liegen somit auf der Hand:

Natürlichkeit siegt: auch im Badezimmer!

Das Badezimmer gehört samt der Küche zu den Wohnräumen, in denen sich leider die meisten Wegwerfprodukte ansammeln. Die umweltfreundlichen Alternativen aber liegen zum Glück im Trend – das bedeutet, dass sie mittlerweile einfach zu bekommen und für Jedermann erschwinglich geworden sind. Unsere Zahnbürste aus Bambus reiht sich wunderbar in Ihr nachhaltiges Badezimmer und gibt Ihnen jeden Morgen das gute Gefühl einer umweltschonenden Routine. Selbstverständlich kommt dabei auch die Reinigungswirkung nicht zu kurz: Die angenehmen Borsten der Zahnbürste aus Bambus verhelfen Ihnen zu einem frischen Mundgefühl ohne das Zahnfleisch zu reizen – und ohne Kompromisse. Entdecken Sie bei NATUMO auch noch viele weitere Alltagsbegleiter, die neben Ihrer Zahnbürste aus Bambus zu einem ökologischen Zuhause beitragen.

  • Gründliche Reinigung
  • Schadstoffarm und biologisch abbaubar
  • Natürliche, elegante Optik
  • Weniger Plastikmüll
  • Bambus als nachhaltiger Rohstoff

Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält eine Zahnbürste aus Bambus?

Die Haltbarkeitsdauer unterscheidet sich bei Zahnbürsten aus Bambus nicht von den herkömmlichen Zahnbürsten, da auch hier die zahnärztliche Empfehlung gilt, die Bürste spätestens alle drei Monate auszutauschen. Grund dafür ist die Abnutzung der Borsten, die bei einer zwei Mal am Tag erfolgenden Nutzung der Zahnbürste nach etwa drei Monaten nicht mehr ausreichend reinigen können.

Wie sollte eine Zahnbürste aus Bambus gelagert werden?

Aus einem Naturmaterial gefertigt, sollte eine solche Zahnbürste dringend trocken gelagert werden. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass sich kein Wasser am Boden des Zahnputzbechers sammeln. Unter Umständen empfiehlt es sich, die Zahnbürste flach auf die Öffnung des Bechers zu legen. So kann sie nach der Benutzung in aller Ruhe trocknen.

Ist eine Zahnbürste aus Bambus besser als eine normale?

Besser für die Umwelt ist eine Zahnbürste aus Bambus auf jeden Fall. Was die Reinigungsleistung angeht, ist sie so ziemlich mit einer herkömmlichen Handzahnbürste vergleichbar. Wer diese also zum Zähneputzen benutzt, wird auch mit einem Modell aus Bambus glücklich – und spart nebenbei vermeidbaren Plastikmüll.

Warum wird Bambus für die Zahnbürste verwendet?

Bambus gilt als einer der nachhaltigsten Rohstoffe der Welt. Er wächst nicht nur schnell, sondern verbraucht auch wenig Dünger und Wasser. Zudem ist Bambusholz besonders stabil und antiseptisch, was es gut für die Herstellung von Zahnbürsten geeignet macht. Natürlich ist ein Vorteil, dass Bambus als Naturmaterial biologisch abbaubar ist.